Zertifizierung

Fachbetrieb für historische Fahrzeuge

Das Autohaus Wilhelm Müller GmbH & Co. KG, legt mit seiner Servicemarke MüllerClassic, auf Zertifizierungen in den unterschiedlichsten Bereichen großen wert!

Speziell die Zertifikate, welche für unseren Kunden eine klare Differenzierung auf dem Markt darstellen, helfen hier zur Orientierung und unabhängigen Überwachung durch Institutionen.
Hierbei werden neben der Organisationsstruktur auch unsere technische Leistungsfähigkeit sowie unsere Arbeit beurteilt und überprüft. Die Breite und Tiefe unserer angebotenen Dienstleistung wird hierbei berücksichtigt und garantiert unseren Kunden, daß wir Leistungen über das normale Marktniveau hinaus professionell und zuverlässig anbieten.
Durch die Differenzierung und bewusste Überwachung im Rahmen diverser Zertifizierungen zeigen wir unseren Kunden die vorhandene Kompetenz und garantieren durch die wiederkehrenden Audits ständig in Bewegung zu bleiben. Wir entwickeln unsere Dienstleistung ständig weiter und sehen die Zertifikate als Auszeichnung unserer Leistung.

Autofahrer suchen immer öfter einen versierten Partner für das technische Kulturgut „Oldtimer“.

Mit dem Zusatzzeichen „Fachbetrieb für historische Fahrzeuge“ zeigen Kfz-Betriebe ihre Kompetenz in diesem Geschäftsfeld.
Dafür müssen Kfz-Betriebe einen festgelegten Pflichtenkatalog erfüllen. Historie und Werterhalt eines Old- oder Youngtimers stehen bei der Instandhaltung, Wartung und Restaurierung im Vordergrund.
Das Zusatzschild garantiert dem Kunden für seinen Old- oder Youngtimer einen fachgerechten Service sowie eine hochwertige Arbeit durch qualifiziertes Personal und Know-how. Eine Voraussetzung ist, dass der Betrieb Mitglied einer Kfz-Innung ist.